• Reisen mit der Patria

Mit Rad & Schiff auf Mosel und Saar


Weinberge, Fachwerk und zauberhafte Landschaften

Deutschlands wunderschöne Flusslandschaften an Saar und Mosel laden Sie ein! Kombinieren Sie abwechslungsreiche Radtouren mit dem angenehmen Aufenthalt an Bord der MS PATRIA. Erkunden Sie während dieser 8-tägigen Reise unter anderem Saarburg, das bisweilen auch „Klein Venedig“ genannt wird. Die Stadt ist jedoch keineswegs einziges Highlight dieser Reise für Romantiker und Genussmenschen. Wunderschöne Fachwerkhäuser, Weinberge, die Porta Nigra in Trier, die Alte Saarschleife: Sie alle werden kleine Highlights sein. Während Sie tagsüber aktiv sind, folgt Ihnen das Schiff entlang des Flusses, um Ihnen dann am Tagesziel wieder als Ihr Hotelschiff zur Verfügung zu stehen.

Und wer einmal nicht Radfahren möchte, genießt die Reise vom Schiff aus.

Saar und Mosel präsentieren sich in bestem Licht.

MS PATRIA

Plan Patria

Ein rustikales, gemütliches Flussschiff mit Restaurant sowie Salon mit kleiner Bar (klimatisiert). Teilweise überdachtes Sonnendeck mit Sitzplätzen und Abstellmöglichkeiten für die Fahrräder. Länge 68 m, Breite 7,70 m, 66 Gäste, niederländische Flagge und Führung. 14 Kabinen mit individuell regulierbarer Klimaanlage auf dem Hauptdeck (Fenster können nicht geöffnet werden), 19 Kabinen auf dem Oberdeck (keine Klimaanlage, Fenster können geöffnet werden), ausschließlich Zweibettkabinen (ca. 7 qm, 2 Einzelbetten versetzt stehend), Dusche/WC. Ein Wort zu den Mahlzeiten an Bord: es erwartet Sie gute und reichliche Hausmannskost.

Ausdruckbare Version dieser Seite